Bild Notfall-Rufnummern

Notfall

Anästhesie und Intensivmedizin

Medizinisches Leistungsspektrum

Anästhesiologische Versorgung sämtlicher operativer Disziplinen (Chirurgische Kliniken, Neurochirurgie, Frauenklinik, HNO- Belegabteilung) sowie im Rahmen endoskopischer Eingriffe der Medizinischen Klinik I und der Klinik für Kinder-und Jugendmedizin

  • OP-Management und -Controlling
  • Organisation und Durchführung der perioperativen Schmerztherapie
  • Tägliche anästhesiologische Sprechstunden mit Prämedikations-Ambulanz
  • Ärztliche Leitung des Zentrum für Intensivmedizin zusammen mit dem Chefarzt der Kardiologie
  • Organisation und Durchführung von Eigenblutspenden
  • 24-Stunden-Bereitstellung eines Reanimationsteams
  • Konsiliardienst für alle Kliniken des Ostalb-Klinikums
  • Aufbau und Etablierung eines klinikinternen Schmerzmanagements mit definierten Protokollen und Standards
  • Regelmäßige Kontrolle und Ergänzung der standardisierten Notfallkoffer des Ostalb-Klinikums
  • Dozenten-Tätigkeit in der Fachweiterbildung Anästhesie- und OP-Pflege
  • Abteilungsinterne Fortbildungen 1-2mal monatlich
  • Regelmäßige Schulung aller Pflegekräfte des Ostalb-Klinikums in der Durchführung der cardiopulmonalen Reanimation (2mal jährlich)
  • Bereitstellung der Transplantationsbeauftragten für das Ostalb-Klinikum
  • Organisation des Notarztwagens in der Stadt Aalen
  • Bereitstellung des Notarztes werktäglich von 7.00-17.00 Uhr
  • Bereitstellung des Leitenden Notarztes

Besondere Versorgungsschwerpunkte

  • Narkosen und regionale Anästhesieverfahren zur gezielten Schmerztherapie:
    • In der großen Bauchchirurgie (Speiseröhre, Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse, Dick- und Dünndarm)
    • Bei komplexen Eingriffen im Kindesalter (Bauchchirurgie, Neurochirurgie)
    • im Rahmen von Gelenkersatz- und Wirbelsäulenoperationen, neurochirurgischen und gynäkologischen Operationen einschließlich erhaltenden und rekonstruktiven Eingriffen an der weiblichen Brust.
  • Narkosen für Magen-Darmspiegelungen und Bronchoskopien (Lungenspiegelungen) bei Erwachsenen und Kindern.
  • Intensivmedizinische Versorgung von Erwachsenen und Kindern über 6 Jahre nach ausgedehnten Operationen oder schweren Unfällen mit differenzierten Behandlungskonzepten.
  • Regionales Schmerzzentrum Ostwürttemberg (im Verbund mit den Nachbarkrankenhäusern). Vertretung des Regionalen Schmerzzentrums Ostwürttemberg in den Gremien des Sozialministeriums Baden-Württemberg.
  • Schmerzambulanz

Weitere Leistungsangebote

  • Mitarbeit in der Hygiene-Kommission des Ostalb-Klinikums
  • Mitarbeit in der Transfusions-Kommission des Ostalb-Klinikums
  • Mitarbeit in der Arzneimittel-Kommission der Kliniken des Ostalbkreises

Leitung

Prof. Dr. Achim Thiel

Chefarzt
Anästhesie

Sekretariat

Dorothee Strese

07361 55 1301 07361 55 1303 E-Mail schreiben